Trockeneisarbeiten

Mit dem Trockeneis-Strahlverfahren beseitigen Sie abrasionsfrei alle oberflächlichen Verunreinigungen und Anhaftungen wie Leime, Öle u.v.m. Ob Holz, Metall oder Kunststoff, der Einsatz des Trockeneisstrahlens ist nahezu unbegrenzt.

Sandstrahlarbeiten

In manchen Fällen wie z. B. Sandstein- Fassaden, Stahl, Eisen oder Sichtbeton eignet sich ausschließlich das Sandstrahl- verfahren, um eine effektive Grund- reinigung zu erzielen. Dabei stehen unterschiedliche Strahlmittel zur Verfügung.

Sodastrahlen

Das Sodastrahlen entfernt umweltfreund- lich alle Lacke und Verschmutzungen, ohne die Oberfläche zu beschädigen. Soda ist wasserlöslich und kann der Kanalisation zugeführt werden. Nur der abgetragene Schmutz muss entsorgt werden.

Trockeneisstrahlen-Einsatz

Einsatzbeispiele:

- Fachwerke
- Fassaden
- Türen, Portale, Tore, Rolltore
- Treppengeländer
- Maschinen und Motoren aller Art
- Produktions- und Industrieanlagen
- Kfz-Unterboden und Motorraum
- Brandsanierung
- Schaltschränke
- Oldtimer-Restaurierung, Motorräder
- Antifouling bei Booten

Sandstrahlen-Einsatz

Einsatzbeispiele:

- Sandstein-Fassaden,
z.B. bei Moosen und Flechten
Hallo
- Gewölbekeller,
z.B. Freilegung von Ziegeln
Hallo
- Entrosten und Entlacken
von Stahl- und Eisenträgern
Hallo
- Anstrahlen von Sichtbeton
für optische Zwecke
Hallo
- Eisentore und Geländer,
z.B. zur Entfernung von Farbresten

Sodastrahlen-Einsatz

Einsatzbeispiele:

- Aluminium
- rostfreier Stahl
- Stein/Ziegelstein
- Glas/Fiberglas
- Holz
- Kunststoff
- Pumpen/Wellen/Lager
- Hydraulikzylinder
- Elektromotoren
- Heizkörper
Theme by: Allo les Parents, Powered by: Wordpress